Skip to main content

Sarah Buss und Menko Oldewurtel in den FDP Landesvorstand gewählt

 

 

Ostfriesland wird künftig durch zwei junge Auricher im Vorstand der niedersächsischen FDP vertreten sein.

Während mit dem 28-jährigenIngenieur Menko Oldewurtel der amtierende Vorsitzende des Kreisverbandes der FDP Aurich/Norden in den Landesvorstand gewählt wurde, schaffte es mit Sarah Buss (36 Jahre, Richterin am Amtsgericht) auch eine absolute Newcomerin auf diesen Posten. 

Beide überzeugten auf dem Landesparteitag am Wochenende mit guten Vorstellungsreden und setzten sich so auch gegen Gegenkandidaten durch. Sie werden der Region Ostfriesland eine starke Stimme in der niedersächsischen FDP verleihen und die örtlichen Interessen vertreten.

Für Menko Oldewurtel stehen dabei Themen der Energiewende, Digitalisierung und Umwelt im Mittelpunkt. Sarah Buss setzt sich im Hinblick auf Rechtsfragen, eine funktionsfähige Justiz und Themen der Pflege und Bildung vorrangig ein. Die FDP hat sich mit dem Motto des Landesparteitages „Willkommen auf dem neuen Weg“ der eigenen Erneuerung verschrieben. Diesen Prozess werden die beiden jungen Ostfriesen Sarah Buss und Menko Oldewurtel mit bewirken.

Zurück